Musikalisches Rendezvous in Daaden

Am 3. Oktober 2013 trafen sich im Rahmen des 90jährigen Bestehens des Kreischorverbandes Altenkirchen der Frauenchor Akzente, das Frauenensemble Encantada (beide aus dem MGV Biersdorf) und der MGV Wallmenroth zu einem musikalischen Rendezvous im Daadener Bürgerhaus.

Das Motto des Konzertes lautete „Reine Männersache trifft Frauenpower“ und so startete der Projektchor unter der Leitung von Matthias Merzhäuser mit einer Zeitreise durch verschiedene Epochen sogleich voll durch. Die begleitende Moderation des Chorleiters rief wahre Lachsalven im Saal hervor. Auf das Minnelied „Komm, oh komm, Geselle mein“ folgte das „Mädchen vom Lande“, hier bekamen die Herdorfer im umgedichteten Songtext  ihr Fett weg. Mit einer Parodie im Trinklied „Entschuldigung“ von Friedrich Silcher zeigten die Männer auch andere Qualitäten. Der stimmungsvolle „Bajazzo“ war einer der Höhepunkte des traditionellen Gesangsblock des Männerchores.

Den zweiten Block begann der Chor mit „Solang man Träume noch Leben kann“ als Antwort auf den Wunsch der vorherigen Vorträge der Frauenchöre nach dem Wunsch nach Diamanten im Lied „Diamonds are girl’s best friend“. Dass der Chor mit der Zeit geht, wurde durch die Interpretationen modernen Hits wie „Geboren um zu Leben“, „Wie kann es sein“ und mit der Lebensweisheit „Männer mag man eben“ gezeigt.

Am Ende stand man dann gemeinsam mit den Damen und dem Lied „Das Rendezvous“ von Oliver Gies auf der Bühne.

Bild1 Bild4 Bild5

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://mgv-wallmenroth.de/musikalisches-rendezvous-in-daaden/