Jahresabschluss 2015

Ein Jahresrückblick in vorweihnachtlicher Atmosphäre prägte die letzte Chorprobe des MGV Liederkranz.

Teamsprecher Jörg Müller begrüßte die fast vollzählig erschienenen Sänger. Ein besonderer Gruß galt Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach, der es sich nicht nehmen ließ trotz einer Parallelveranstaltung seine Meisterchorsänger zu besuchen. Gleichzeitig löste er auch sein gegebenes Versprechen vom Meisterchorwettbewerb in Bockenau ein. Ein ebenso herzlicher Gruß galt Chorleiter Matthias Merzhäuser und dem Ehrenvorsitzenden Gerd Schmidt.
Nach einem Geburtstagsständchen für Tenorsänger Horst Jäger stimmte der Chor mit weihnachtlichen Weisen auf das bevorstehende Fest musikalisch ein. Vorstandsteammitglied Hubert Hof ließ noch mal das überaus erfolgreiche Jahr 2015 Revue passieren. Er dankte allen Sängern für die gute Probenarbeit, hob insbesondere die Verdienste von Chorleiter Matthias Merzhäuser hervor. Unter seiner mittlerweile 26-jährigen Chorleitertätigkeit beim MGV Liederkranz, erreichte der Chor in diesem Jahr den 7. Meisterchortitel, alleine 6 davon unter seinem Dirigat. In seinen Dankesworten schloss Hubert Hof auch seine Teamkollegen mit ein.

Aber auch die Gaumenfreuden kamen in dieser letzten Chorprobe nicht zu kurz. Bei leckerem Essen und kühlen Getränken verging die Zeit wie im Flug, garniert mit einer Diashow als Jahresrückblick der einzelnen Aktivitäten von Geschäftsführer Ludwig Heer.

Diesen schönen Jahresabschluss konnten an diesem Abend auch die auswärtigen Sänger des Vereins problemlos genießen, war doch für ihre Heimfahrt bestens gesorgt und ein eigener Fahrdienst organisiert worden, der von Sangesbruder Florian Reinisch hervorragend durchgeführt wurde.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://mgv-wallmenroth.de/jahresabschluss-2015/