«

»

Jan 22

Beitrag drucken

Jahreshauptversammlung des MGV Wallmenroth

Am 18. Januar fand die Jahreshauptversammlung des Männerchores in der Unterkirche statt. Zunächst begrüßte Hubert Hof alle Versammlungsteilnehmer und man gedachte der verstorbenen Vereinsmitglieder. Im Jahresbericht von Ludwig Heer erhielten die Anwesenden einen Rückblick über ein aktives und erfolgreiches MGV – Jahr mit den vielen Aktionen. Der Kassenbericht von Aloys Rolland wies eine solide finanzielle Basis des Vereins auf und mit Dietmar Ischdonat wurde ein neuer Kassenprüfer für die kommenden zwei Jahre gewählt. Lars Schmidt übernahm als Versammlungsleiter die Vorstandswahlen mit folgendem Ergebnis: Hubert Hof (Teamsprecher), Ludwig Heer, Aloys Rolland, Lars Schmidt, Uli Jasser und Stephan Schmidt (alle geschäftsführendes Team). Im erweiterten Team sind Sven Jasser, Gerhard Jünger und Jörg Müller. Hubert Hof informierte die Anwesenden noch über die anstehenden Termine bzw. Änderungen des Terminplanes, die sich kurzfristig ergeben hatten.  Neben den schon obligatorischen Programmpunkten soll im Juni eine Tagesfahrt mit einem Gastauftritt in Gummersbach stattfinden, im August soll wieder ein Gartenkonzert an der Villa Lampertz durchgeführt werden. Ausgiebig wurde über das geplante Konzert im Oktober diskutiert. Hier war man jedoch überwiegend der Meinung, dies wegen der kurzen Vorbereitungszeit ins Frühjahr 2020 zu verschieben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://mgv-wallmenroth.de/wp/?p=1916